Mobile User Experience: Das gilt es 2019 zu berücksichtigen

Neben den altbekannten Empfehlungen, das Design von Werbemitteln, Websites und Botschaften an mobile Endgeräte anzupassen, gibt es noch viele weitere Tipps, deren Umsetzung 2019 zunehmend an Bedeutung gewinnen wird.

Werfen wir dazu einen Blick darauf, wie über mobile Endgeräte der Abverkauf diverser Produkte oder Dienstleitungen online als auch offline (!) gesteigert werden kann.

Zum Beispiel, wenn der Konsument auf der Suche nach Lösungen für ein akutes Bedürfnis ist: Mal schnell auf dem Handy googlen! (Must have: Mobil optimierte SEA-Anzeigen, z.B. mit Geo Targeting) Wird er online nicht fündig, sucht er sich den kürzesten Weg zu einem lokalen Anbieter und prüft, ob das Produkt dort verfügbar ist (Must have: In Google Maps hinterlegte Läden und Infos wie z.B. Öffnungszeiten) Eventuell fehlende Infos zum Produkt recherchiert der Konsument auf der mobilen Website (Must have: Mobile Website mit geringer Ladezeit, Übersichtlichkeit, Auffindbarkeit)

Im stationären Handel bezahlen technisch versierte Konsumenten dann bereits mobil mithilfe von NFC (Near Field Communication) über ihr mobiles Wallet – oder bedienen sich der Dienste von Apple- oder Google Pay.  Vorab haben sie mobil schon sämtliche Preise verglichen (Must have: Geo-Targeting optimierte Ads, anlassbezogene Botschaften/DCO, In-Store Push Notifications uvm.).

Wie OMD Sie dabei unterstützen kann, potenzielle Kunden – direkt ab dem ersten Kontakt über das Smartphone – in die lokalen Läden zu locken?

Mit Geo Tagging und location-based Marketing! Darüber hinaus können wir nachvollziehen, ob  die Konsumenten tatsächlich dort waren und das gewünschte Produkt gekauft haben. (Tracking mittels In-Store Visits).

Fest steht: Der schnell wachsende Mobile Markt hält einiges an Möglichkeiten und Herausforderungen für uns bereit, die wir sehr gerne mit Ihnen gemeinsam diskutieren.

Gerne unterstützen wir Sie bei der Optimierung im Bereich Mobile User Experience. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Hier erfahren Sie mehr über unseren nächsten „9 für 19-Trend“: Branding & Performance

 [Zurück zur Übersicht unserer „9 für 19“-Trends]

Share.

About Author

Selina Werthschulte

Director Client Service

Leave A Reply