DSGVO – Chance statt Abgesang

Die Novellierung der EU-Datenschutz-Grundverordnung und die E-Privacy-Verordnung liegen wie eine dunkle Wolke über der Welt des Digitalmarketing. Doch während E-Privacy – deren Inhalt und Stichtag noch immer nicht feststeht – weite Teile werblicher Digitalkommunikation unmöglich machen könnte, ist die Situation bei der DSGVO eine andere.

Die gesteigerten Anforderungen an die Transparenz in der Verwendung und Verarbeitung von Daten sowie die strengeren Vorgaben hinsichtlich Datensparsamkeit und -sicherheit werden Unternehmen und Agenturen 2018 vor durchaus große Herausforderungen stellen. Mittelfristig liegt hier für alle verantwortungsbewusst und sorgfältig agierenden Beteiligten aber eine Chance, sich in ihrem jeweiligen Wettbewerbsumfeld positiv zu positionieren. Nicht zu unterschätzen ist auch der Beitrag, der dadurch hinsichtlich der öffentlichen Akzeptanz für das Digitalmarketing in Gänze geleistet wird.

Datenschutz wird 2018 eine der größten Herausforderungen, aber auch eines der wichtigsten Positionierungsmerkmale für alle Digitaltreibenden werden.

Share.

About Author

Sascha Dolling

Managing Partner Data & Digital Strategy, OMD Hamburg

Leave A Reply